Filter
2023 Dornfelder trocken
tiefes Dunkelrot körperreich harmonisch
5,85 €*

7,80 €* / 1 Liter

2022 Blauer Spätburgunder trocken
fruchtiges Aroma ein ausgewogener Rotwein
6,30 €*

8,40 €* / 1 Liter

2022 Blauer Spätburgunder -S- trocken
ausdrucksstark extraktreich vereint wunderbar Tannine & Fruchtaromen
8,45 €*

11,27 €* / 1 Liter

2021 Merlot trocken
sortentypisches Aroma kräftiger Rotwein
7,05 €*

9,40 €* / 1 Liter

2020 Merlot -R- trocken
reife Fruchtaromen ausgewogener Körper & feines Tannin 16 Monate im Holzfaß & im Barrique gereift
14,75 €*

19,67 €* / 1 Liter

2020 Komposition M trocken
Zusammenspiel der Sorten Dornfelder & Dunkelfelder tiefes Dunkelrot feine Würze & herrliches Beerenaroma
7,05 €*

9,40 €* / 1 Liter

2019 Merlot barrique trocken
im Barrique gereift zarte Vanille-Aromen harmonieren mir der Frucht
9,45 €*

18,90 €* / 1 Liter

Tipp
2020 Spätburgunder -R- trocken
Spätburgunder -R- dichter Rotwein, komplex, trotzdem sehr elegant, tolle Länge am Gaumen Unser Spätburgunder -R- ist ein limitiertes Produkt auf eine Stückzahl von 200 Flaschen. Ausbau: Spätburgunder ist eine Traube die viel Arbeit in Anspruch nimmt, welche sich aber am Ende lohnt. Bei unserem Spätburgunder -R- werden die Trauben um 50-60% ausgedünnt. Außerdem wird die Traubenzone komplett entblättert, sodass die Trauben gut durchlüftet sind. Die Trauben werden per Hand geerntet, damit erreichen wir eine sehr schonende Lese. Das kommt dem Aroma nur zugute. Angekommen im Weingut werden die Trauben mit Trockeneis behandelt das gibt einen Oxidationsschutz. Zudem werden die Trauben schonend runtergekühlt. Nach dem Entrappen gären die Trauben für 4-6 Wochen in Maischebütten. Nach der Gärung werden die Bütten per Hand mit Eimern auf die Kelter entleert. Nach dem Keltern darf sich der Wein nun für knapp 2 Jahre in hochwertigen französichen Eichenholz Barriquefässern ausruhen und reifen, bis er auf die Flasche gefüllt wird.  Lage/Boden: Die Lage Waldlaubersheimer Lieseberg ist ein Süd-Westhang, was perfekte Vorraussetzungen für einen guten Wein sind. Unsere Reben wachsen auf einem Schiefer-Boden, welcher dem Wein eine mineralische Note verleiht. Die Arbeit in diesem Weinberg ist jedes Jahr eine neue Herausforderung da er 35-40 Grad Steigung hat. Das heißt für uns wie in jedem Weinberg von uns viel Handarbeit, aber auch eine super Atmosphäre die viel Spaß und Freude an der Arbeit gibt. Speiseempfehlung: Dieser Spätburgunder passt sehr gut zu Wildgerichten wie z.B. Rehbraten oder auch Wildgeflügel, und auch zu einem leckerem Rumpsteak. Zudem kann er abends gemütlich auf der Couch mit etwas Käse getrunken werden. Deswegen ist er ein perfekter Begleiter für ihren Abend.      
19,75 €*

26,33 €* / 1 Liter

2019 Spätburgunder barrique trocken
im Barrique gereift zarte Vanille-Aromen harmonieren mir der Frucht
9,45 €*

18,90 €* / 1 Liter

Rotwein

Rotwein für den Genießer

Rotweinliebhaber wissen den edlen Tropfen zu schätzen und gelten als Kenner und Genießer. Schon alleine der Dekantier-Vorgang macht Freude und benötigt je nach gewünschtem Rotwein seine Zeit.

Die teils kräftigen Aromen und eine etwas niedrigere Säure im Vergleich zu Weißwein, zeichnen unsere Rotweine aus. Unsere beliebten roten Rebsorten sind Blauer Spätburgunder, Merlot, Dornfelder & Dunkelfelder. Sie werden in den verschiedenen Geschmacksrichtungen trocken, halbtrocken, lieblich & edelsüß ausgebaut, um den feinen Gaumen unserer Kunden zu treffen, aber auch, um dem Spitzen- und Hobbykoch eine besondere Note für seine Gerichte zu bieten.

Um die besten Weintrauben zu ernten, bauen wir unsere roten Rebsorten passend zur Lage in unserer Nahe-Region an. Während der gesamten Vegetationsperiode liegt das Augenmerkt bei der Arbeit in unseren Weinbergen auf qualitativ hochwertige Trauben mit einem ausgewogenen Süße-Säure-Verhältnis zu ernten. Im Gegensatz zu unseren weißen Trauben, werden die Roten auf der Maische vergoren um die Farbe aus den Beerenschalen zu erhalten und mit den Tanninen zu vereinen. Zur Ausreifung lagern sie mehrere Monate bis zu drei Jahren im Holzfass. Um einen Rosé-Wein zu erhalten, werden übrigens die roten Trauben nur leicht gepresst, damit man einen Wein von sehr hell-roter Farbe mit fruchtigem Geschmack erhält. Die schonende Verarbeitung der Trauben ähnelt beim Rosé der von Weißwein.

Die Trinktemperatur für den richtigen Genuss für Rotwein liegt bei ca. 14-19° C, auf die er vorsichtig heruntergekühlt werden sollte. Leichte und fruchtig-süße Rotweine werden auf 14°C, kräftige und trockene Rotweine auf 17° C gekühlt. Manchmal reicht die Verdunstungskühlung eines Weinkühlers aus Ton völlig aus.
Rotwein werden gerne vor dem Trinken dekantiert. Dabei werden die Aromen herausgekitzelt, wenn der Wein mit Sauerstoff in Verbindung kommt.

Kochen & Genießen mit Rotwein

Rotwein als beliebter Essensbegleiter, wird auch sehr gerne zum Kochen verwendet wird. Besonders tanninreiche Weine bieten eine besondere Herbe, die viele Köche bevorzugen. Dunkle Soßen werden mit Rotwein verfeinert. Auch zum Marinieren und Einlegen kann ein eleganter Rotwein genutzt werden.

Bei Vorspeisen wie Salaten, Dips oder Räucherwaren kann durchaus auch ein leichter Rotwein serviert werden.
Rotweine zum Hauptgang reicht man entsprechend gerne zu Fleisch, Geflügel und Wildgerichten. Auch zu einem kräftig gewürzten Fisch und vegetarischen Speisen, kann ebenfalls der Rotwein eingeschenkt werden. Bei sommerlichen Grillgerichten ist ein kräftiger Rotwein sehr willkommen. Sei es bei Gemüse, Flammlachs oder für den Liebhaber von Steaks in allen Variationen. Klassische Gerichte zum Rotwein gibt es vor allem an den Herbst- und Wintertagen. Der Spätburgunder ist ein Genuss zu reinen Pilzgerichten oder mit Braten. Und wieso nicht den beliebten Hokkaido-Kürbis leicht anrösten und mit einem guten Glas Dornfelder genießen?

Für ein käsiges Dessert eignet sich ein Rotwein wunderbar, wobei hier die Käsesorte nicht zu kräftig sein sollte. Rotwein passt natürlich auch zu einem guten Stück Schokolade. Bei einer Milchschokolade darf es ein Merlot sein, der die feinen Nuancen beider Geschmacksstücke verbindet. Die Edelherbe-Schokolade bevorzugt eine Kombination mit fruchtigen Rotweinen und die Bitterschokolade bevorzugt einen Dornfelder als Kombinationspartner.

Ein guter Tropfen Rotwein lässt sich mit allen Sinnen genießen, kann einen langen Tag ausklingen lassen und begleitet wunderbar einen geselligen Abend mit Freunden und der Familie.

Wir geben Ihnen gerne eine Empfehlung, welchen Wein Sie am besten zu Ihrem Anlass kaufen können.